Fräulein Rosinchens haarfreie Welt Teil 1

Wie läuft das eigentlich so ab da, im Institut für dauerhafte Haarentfernung? Was sind das für Leute denen ich meine Haut anvertrauen soll? Tut das weh? Dunkles Kosmetikstübchen oder Luxus Palast in klinisch weiß? Steffi hat es ausprobiert und Ihr dürft Sie auf Ihrer Reise zum haarfreien Fräulein Rosinchen begleiten:

Ich bin schon wieder in eine lustige Sache geraten... Ganz Steffi-typisch.

Weil ich mal wieder die Klappe nicht halten konnte.😜 

 

Ich bin durch 2 Bekannte auf diese "IPL-Technologie zu dauerhaften Haarentfernung" gestoßen und fand das Erzählte echt toll. 

Nie wieder rasieren, juhuuu... Das wäre traumhaft!!! 

Ich hatte Herzchen in den Augen und wollte es unbedingt haben! Am besten SOFORT!

Also habe ich im Internet recherchiert, jedoch keine echten Preise finden können. Und auch keine Bilder, die meine Neugierde befriedigten. 

Ich also dahin und habe es bei dem Beratungsgespräch auch direkt ungeschönt und kritisch angemerkt. 

"Etwas mehr Transparenz und schöne Vorher/Nachher-Fotos wären auf der Website ja mal nett, bla-bla." Und was sagt die Dame schlagfertig: "Na dann bitte, wir können ja bei dir damit anfangen alles zu filmen!"🙈 

Ta-taaa. 

Damit hatte sie mich. Und recht hatte sie ja auch... Irgendjemand muss ja mal damit anfangen!

Zumal ich ja noch nie sonderlich schamhaft gewesen bin. 

Blöd nur, dass ich nicht nur die Achseln sondern auch die Region "unterhalb des Bauchnabels" zukünftig nicht mehr mit Klingen massakrieren wollte. Ich neige seit jeher zur Selbstverstümmelung in dem Bereich und hasse ja ganz besonders den quälenden Juckreiz, wenn es 2-3 Tage später nachwächst.😂 Es ist gnadenlos peinlich, wenn man möglichst unauffällig versucht sich "da" zu kratzen. Kennt ihr bestimmt.😂

 

Also habe ich zugestimmt, ABER NUR wenn wir gnädiger Weise darauf verzichten, mich im Spagat öffentlich unter die Lupe zu nehmen. 🙈

Wir einigten uns auf die Dokumentation der zu behandelnden Achseln und legten 4 Wochen später los.

Für alle Welt ließ ich deshalb 4 Wochen lang die Achselhaare wachsen, was dann für den direkten Vergleich fotografiert wurde. Im Sommer hätte ich das nicht machen wollen, aber so war das o.k., Langarm-Shirt rüber und fertig. Schön anzusehen war das echt nicht. 

Aber wem sag ich das? Ihr kennt das ja selber...😕

 

Als endlich der Tag X kam, war ich schon ganz aufgeregt. Jedoch ohne Grund. Man setzt ne lustige Brille auf und die Dame aus dem Institut erklärt alles haarklein (ha, ha, was für ein Wortspiel), rasierte es nackig, schmierte dick Gel drauf und laserte los. Ich hatte sonste was erwartet, aber es war easy. Kein Vergleich zu dem gemeine Waxing, wo man immer das Gefühl hat, dass man gehäutet wird.

Es wird manchmal tief drin etwas warm. Aber nur einen Wimpernschlag lang. Wenn man es bemerkt, ist es auch schon wieder vorbei. Total entspannte Nummer. Bei beiden Regionen.

Aber das schärfste ist: auch wenn ich zukünftig immer alle 2 Monate (insg. 8x) kommen soll, bin ich jetzt schon davon überzeugt, dass ich gar nicht so viele Behandlungen brauche. Es ist genau 1 Monat her und bis jetzt sind nur ganz dünne Häarchen von nur 1mm Läge nachgewachsen.😮 Man sieht es kaum! 

Ich bin total in love!!!😍

 

Im Umkehrschluss bin ich vor ein paar Tagen wieder einer FB-Werbung verfallen, um "schnell wachsendes, langes, dickes Rapunzel-Haar" zu kriegen.😂 Auf dem Kopf strebe ich jetzt nach 8J. tatsächlich die Abschaffung meines ultra Kurzhaarschnittes an und habe die trügerische Illusion, dass ich in einigen Wochen einen Zopf machen könnte. 

(Ich höre euch gerade alle lautstark mit den Augen rollen.😂) 

Ich probiere das Haarwachstums-Shampoo/ Spülung + Serum-Set auf jeden Fall mal aus.

Morgen müsste es bei mir eintreffen. Ich berichte.😂

Ihr dürft auch alle nachher sagen: schön blöd warst du!

Ich denke mir wiederum: wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Oder hat tatsächlich jemand von euch so was mal benutzt? Bin ich nicht die einzige dumme Kuh, die der Werbung auf den Leim gegangen ist und die vielen positiven Erfahrungsberichte nicht unbedingt für gefaked hält?😜 Ich möchte auch langes, wallendes Haar bis zum Po...

 

Harren wir der Dinge, die da kommen,

eure hoffnungsvolle Steffi😉

 

PS: Wollte bei Licht noch mal ein Foto im direkten Vergleich machen.😅 Genau "1 Monat nach der Behandlung".

Ich bin begeistert.